Einleitung

718760_original_R_by_birgitH_pixelio.de

Zum Jahr der Orden

Papst Franziskus hat für die Zeit vom 30. November 2014 bis zum 2. Februar 2016 das Jahr der Orden ausgerufen.

An uns Ordenschristen appelliert Papst Franziskus deshalb,

  • „dass unsere Ganzhingabe im Dienst der Kirche, an den Familien, den Jugendlichen, den Alten,
    den Armen uns als Menschen verwirklicht und unser Leben erfüllt“;
  • dass wir Propheten sind, „die Zeugnis geben, wie Jesus gelebt hat“,
    dabei keine anderen Interessen haben als die Interessen Gottes,
    also auf der Seite der Armen und Wehrlosen stehen;
  • dass wir eine Spiritualität der Gemeinschaft pflegen;
  • dass wir in die ganze Welt hinausgehen, „zu den existentiellen Peripherien“, „um den anderen zu helfen,
    ihre Probleme zu lösen, und um die gute Nachricht zu verkünden.“
    (Die Zitate entstammen dem Apostolischen Schreiben des Papstes zum Jahr des geweihten Lebens, November 2014)

Es geht also im Jahr des geweihten Lebens einerseits darum, die Orden in den Mittelpunkt zu stellen,
andererseits soll es uns Ordensleuten selbst Anstoß sein zu einer inneren Erneuerung.

In den folgenden Monaten werde ich daher an dieser Stelle unserer Homepage
zu je einem Aspekt unserer Lebensregel einen Impuls geben.
M. Monika Schmidt

 

 

Bildrechte: 718760_original_R_by_birgitH_pixelio.de

Teilen